Kurse für Babys & Kinder mit Eltern in 1220 Wien

Babyzeichensprache

Babyzeichensprache

Ein Kurs für Babys ab dem 6. Monat und Kinder bis eineinhalb Jahren

Von der ersten Sekunde an kommuniziert dein Kind mit dir: Es bewegt die Hände, winkt vielleicht sogar, es strampelt mit den Beinchen, dreht den Kopf zu dir oder von dir weg, lächelt oder weint. In den meisten Fällen verstehst du natürlich ganz intuitiv, was dir dein Kind sagen will. Möglicherweise bist du aber manchmal auch ein wenig ratlos und fragst dich, was dein Baby dir mitteilen möchte und was es gerade braucht.

Die Babyzeichensprache bzw. Zwergensprache ist eine Möglichkeit, dich mit deinem Baby auszutauschen, auch wenn es noch nicht sprechen kann. In dem Kurs bei uns im Eltern-Kind-Zentrum im 22. Bezirk in Wien lernst du Zeichen, mit deren Hilfe du dich mit deinem Baby besser verständigen und so intensiver auf all seine Bedürfnisse eingehen kannst.

Zwergensprache – damit du besser verstehst, was dein Kind braucht!

In dem Kurs „Babyzeichensprache“ bist du gut aufgehoben, wenn du dein Kind verstehen möchtest, bevor es sprechen kann. Ihr lernt die Handsprache gemeinsam frei von Druck in einer liebevollen und achtsamen Atmosphäre. Du lernst zusammen mit deinem Kind eine Fülle an Babyzeichen, und zwar auf ganz natürliche, spielerische Weise. Wir singen, reimen und bewegen uns – und haben jede Menge Spaß dabei! Du wirst sehen: Die Handzeichen sind alle ganz einfach und ohne große Anstrengung zu erlernen.

Jede Einheit dauert ca. eine Stunde. Außerdem ist immer auch genug Zeit, damit du uns zur Zeichensprache all deine Fragen stellen und dich auch mit anderen Eltern austauschen kannst.

In dem Kurs „Babyzeichensprache“ bist du richtig, wenn du

  • manchmal ratlos bist, weil du nicht weißt, was dein Kind gerade braucht.
  • deine Sensibilität für die Bedürfnisse deines Babys erweitern willst.
  • die Beziehung zu deinem Kind vertiefen möchtest.
  • Lust hast, dich mit Freude in fröhlicher Runde intensiv auf dein Baby einzulassen.

Direkt zur Buchung: ==> hier klicken

Häufige Fragen zu unserem Kurs „Babyzeichensprache“

Was sind Babyzeichen?

Ab etwa sechs Monaten können Babys Worte verstehen, die sie immer wieder hören. Sie verstehen, dass einzelne Wörter für bestimmte Gegenstände, Personen oder auch Emotionen stehen, können diese Wörter aber noch nicht selbst sagen. Gleichzeitig sind Babys ab einem Alter von ca. sechs Monaten an in der Lage, ihre Hände bewusst zu bewegen. An dieser Stelle setzt die Babyzeichensprache an: Sie ist eine Handzeichensprache. Babyzeichen sind Gebärden bzw. Gesten, mit deren Hilfe du mit deinem Baby kommunizieren kannst. Die Babyzeichensprache schafft eine Art Brückenschlag zwischen dir und deinem Kind, bevor es sprechen kann.

Ab wann kann ich mit meinem Baby an dem Kurs zur Zwergensprache teilnehmen?

Der Kurs wendet sich an Eltern mit Babys zwischen ca. sechs Monaten und eineinhalb Jahren. Auch Babys mit Handicaps sind bei uns übrigens sehr willkommen!

Wie lange dauert der Kurs?

Der Kurs umfasst zwölf Einheiten und jede Einheit dauert eine Stunde. Wenn Plätze frei sind, kannst du auch nach Kursbeginn gerne noch einsteigen.

Könnte die Babyzeichensprache nicht das Sprechenlernen verzögern?

Du brauchst keine Angst zu haben, dass die Babyzeichensprache den Spracherwerb verzögert. Gebärden gehören zum Leben dazu. Auch wir Erwachsene verwenden tagtäglich eine Fülle an Gesten.

Kursleiterin: Simone Kostka

Wenn du dir nicht sicher bist, ob du in dem Kurs „Babyzeichensprache“ bei uns im Eltern-Kind-Zentrum in 1220 Wien gut aufgehoben bist, oder auch, wenn du eine Frage hast, ruf uns einfach an (0664/9416922) oder schicke uns ein E-Mail an mail@happy-families.at!

Zeit: ab 9.12.2019 jeweils Montags von 10:15 bis 11:15

Ort: Happy-Families, Gewerbeparkstraße 8, 1220 Wien

Preis: € 189,-

Zu den Terminen
Scroll_top